Hier können sie uns auch auf Facebook hereichen >>>  


____________________________________________________________________

Benefiz-Lesung mit Annette Wieners am 27.04.2017 um 19:30 Uhr

Die Kölner Autorin und Journalistin Annette Wieners liest an diesem Abend zu Gunsten des Vereins DOMINO-Zentrum für trauernde Kinder aus ihren Büchern "Kaninchenherz" und "Fuchskind". Mit diesen Büchern hat sie eine erfolgreiche Krimireihe begonnen, in der eine Friedhofsgärtnerin die Hauptrolle spielt.
Eintritt: 10,00 Euro*
* Die Einnahmen gehen an den Verein DOMINO - Zentrum für trauernde Kinder

Eintrittskarten sind im Vorverkauf im Hause Pütz-Roth erhältlich. E-Mail info@puetz-roth.de oder Tel. 02202-9358 157.

Ort: Kürtener Str. 10, 51465 Bergisch Gladbach
Gebäude: im Hause Pütz-Roth

Mit „Kaninchenherz“ und „Fuchskind“ (Ullstein Buchverlage) hat Annette Wieners eine erfolgreiche Krimireihe begonnen, in der eine Friedhofsgärtnerin die Hauptrolle spielt. Die Gärtnerin wird in Kriminalfälle hineingezogen, aber sie muss sich auch um zwei Mädchen im Grundschulalter kümmern, deren Mutter gestorben ist. Schon zu Beginn taucht ein dubioser Trauerverein auf, der Kindern helfen will – und dem die Hauptfigur auf den Zahn fühlen muss.
Der Verein „Domino – Zentrum für trauernde Kinder“ diente zum Glück nicht als unmittelbares Vorbild für den Trauerverein im Buch. Dennoch hat Domino zur Entstehung der spannenden Romane beigetragen.

„Was ich über Abschied und Trauer weiß, insbesondere über die Trauer von Kindern, habe ich zu einem großen Teil bei Domino gelernt“, sagt Annette Wieners. Sie hat einige Jahre lang die frühere Kölner Gruppe besucht und fühlt sich dem Verein heute noch immer verbunden.
„Ich freue mich, mit der Benefiz-Lesung bei Pütz-Roth ein wenig von dem zurückzugeben, was ich an Unterstützung und Geduld von Domino bekommen habe.“
Dass sie mit einem besonderen Blick auf das Thema Tod schaut, merkt man ihren psychologischen Krimis an. Beiläufig und zugleich eindringlich wirbt sie dabei um Verständnis für trauernde Kinder.

Homepage der Autorin: www.annette-wieners.de

„Kaninchenherz“, Gesine-Cordes-Krimi Band 1, Ullstein / List 2015
„Fuchskind“, Gesine-Cordes-Krimi Band 2, Ullstein / List 2016

____________________________________________________________________

16. November 2017 um 19:30 Uhr
DOMINO-Benefizveranstaltung mit
Rolly Brings & Bänd - „Vater & Sohn op Kölsch“


Lesung mit Musik bei
Pütz-Roth
Bestattungen und Trauerbegleitung
Kürtener Straße 10
51465 Bergisch Gladbach
Eintritt: 15,- Euro inklusive Textheft *
Kartenvorverkauf und –vorbestellung:
Telefon: 02202 – 935 80, E-Mail: H.Gerhards@puetz-roth.de

Nach dem begeisternden Abend im letzte Jahr war es für Rolly Brings und die Band schnell klar, 2017 gibt es ein weiteres Benefizkonzert; und so dürfen wir uns im November zum 5. mal auf einen Abend mit gefühlvoller Stimmung und präsenten Musikern freuen.

„Vater und Sohn“ sind die Helden der gleichnamigen, charmant gezeichneten Comicreihe von e.o. plauen, die Ende der 1920er Jahre erstmals erschien. Seine lustigen kleinen Bildgeschichten, die Vater und Sohn in alltäglichen Situationen zeigen und immer eine besondere Herzlichkeit und Komik versprühen, wurden schnell Kult. Bis heute haben sie nicht an Geltungskraft eingebüßt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Das Vater-Sohn-Gespann Rolly und Stephan Brings hat nun erstmals für dieses Buch seine 56 liebsten Geschichten ausgewählt und mit originellen kölschen Texten versehen. Diese einmalige Zusammenstellung mit augenzwinkernden Mundart-Texten zeigt auf humorvolle Weise, wie wertvoll die gemeinsame Zeit mit der Familie ist – auch heute noch.

____________________________________________________________________

Das Team von DOMINO

Die pädagogische Arbeit, Struktur der Gruppen und Organisatorisches werden von den Gruppenleitern als Team abgestimmt.


  Christel Gattinger-Kurth

Koordinatorin und pädagogische Leiterin
Pädagogin, Dipl. Sozialarbeiterin und Trauerbegleiterin

Gruppenleitung Bergisch Gladbach

  SabineHöppner


Leitung Jugendlichen-Gruppe Bergisch Gladbach





  Monica Elbert

Gruppenleitung Leverkusen

Um eine optimale Betreuung der Kinder und Jugendlichen in unseren Gruppen in Bergisch Gladbach und Leverkusen zu gewährleisten, benötigen wir die Hilfe vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter. Diese werden von uns gründlich auf ihre Tätigkeit vorbereitet und z. B. durch Supervision kontinuierlich unterstützt.
Da die Angebote für die trauernden Jugendlichen und Kinder mit ihren Angehörigen kostenlos sind, benötigt der Verein DOMINO – Zentrum für trauernde Kinder e. V. dringend finanzielle Unterstützung und Förderung durch Spenden.

Gern beantworten wir hierzu auch ganz persönliche Fragen.

Bankverbindungen und Anschriften finden sie unter Kontakt.

Veranstaltungen/Vorträge
DOMINO-Pressemitteilungen
Auszeichnungen/Wettbewerbe
Spenden/Förderer
Artikel aus "Einblicke - Ostern 2016"
Pfarrbrief der Kath. Kirchengemeinde Bergisch Gladbach





  Pütz-Roth Sommerkonzert „Streicheleinheiten für die Seele“






www.rollybrings.de
www.bachem.de

  Brigitte Grimberg

Leitung Angehörigen-GruppeBergisch Gladbach





  Elvira Hausherr-Bruns

Leitung Angehörigen-Gruppe Bergisch Gladbach





  Hannelore Behrend

Leitung Angehörigen-Gruppe Leverkusen